Installation einer Hydronic HS3 CS mit einem fahrzeugspezifischen Einbausatz einer HS3 CL

Neben der bisherigen Hydronic HS3 CL ist seit einiger Zeit bereits die Nachfolgerversion Hydronic HS3 CS auf dem Markt.

Somit kann es vorkommen, dass Sie z.B. für den Einbau einer Standheizung in einen Pkw bereits eine aktuelle HS3 CS erhalten, der Einbauvorschlag und somit auch der Einbausatz mit einer HS3 CL erfolgt ist.

 

Was müssen Sie nun beim Einbau beachten?

 

  • Beim Anschluss des Kabelbaums am Heizgerät ändert sich nichts.
  • Beim Anschluss der Bedienelemente stimmen die Kabelfarben nicht überein mit denen im Einbauvorschlag
  • Es müssen teilweise Einstellungen an den Bedienelementen vorgenommen werden.

 

Benötigen Sie genauere Informationen?

 

 

Melden Sie sich gerne bei uns! Wir helfen Ihnen!

 

 

Kontakt:

Tel.: + 49 40 78816-86

Fax: + 49 40 78816-49

E-Mail: ivg@schlueter-soehne.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J.A. SCHLÜTER SÖHNE GmbH & Co. KG