Stand-Klimaanlagen und Kühlboxen

Cooltronic Slim Hatch: Cool bleiben im Lkw-Sommer

– Maximale Kühlleistung bei kompakter Bauweise

– Neues Modell speziell für MAN TGX (TGA)-Lkws

– Mit Fördermitteln bei der Nachrüstung sparen

Für Berufskraftfahrer ist es wichtig, auch bei heißen Außentemperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren. Eberspächer Standklimaanlagen vom Fach-Großhändler J.A. Schlüter Söhne in Hamburg sorgen während Ruhe- und Pausenzeiten für angenehme Kühle – ganz ohne Kraftstoffverbrauch. Jetzt neu in der Cooltronic-Familie: Die Cooltronic 1000 Slim Hatch/MAN speziell für die MAN-Modelle TGX (TGA). Bei der Nachrüstung für schwere Lkws lässt sich zudem mit Fördermitteln des Bundesamts für Güterverkehr bares Geld sparen.

Die Cooltronic-Familie sorgt mit einer Kühlleistung von rund 1.000 bis 1.400 Watt für eine  angenehme Temperatur im Fahrerhaus. Die gesamte Anlage ist energieeffizient geregelt, arbeitet batteriebetrieben und daher völlig autark vom Motor. So ist die Kabine während der Ruhe- und Pausenzeiten oder dem Be- und Entladen des Lkws angenehm kühl. 

Neu: Für MAN-Modelle TGX (TGA)
Die bewährte Standklimaanlage von Eberspächer gibt es jetzt auch für die MAN-Lkw-Modelle TGX (TGA). Die kompakte Anlage überzeugt mit ihrem flachen Design und der maßgeschneiderten Lösung für Trucks mit XLX-Fahrerhaus – beim Einbau sind keine Modifikationen am Spoiler notwendig. Der mitgelieferte Einbausatz speziell für MAN-Fahrzeuge erleichtert die Installation der vorbefüllten Anlage: in bis zu drei Stunden ist die Einheit in der Dachluke befestigt. Der Einbausatz besteht aus Dichtungsmaterial, Befestigungshalter und allen nötigen Kleinteilen, passenden Kabeln sowie der innenliegenden Abdeckblende. 

Per Fernbindung oder über das modern gestaltete Bedienfeld an der Anlage kann der Fahrer die Temperatur für eine gleichmäßige Kühlung in der gesamten Fahrerkabine regeln. So behält er einen kühlen Kopf und kann nach der Pause gut erholt und leistungsfähig weiterfahren.
 
Fördergelder für Nachrüstung
Wer seinen Lkw mit einer Standklimaanlage nachrüsten will, kann sich Fördergelder sichern: In Deutschland unterstützt der Bund im Rahmen des „Programms zur Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen“ unter anderem den Kauf von Standklimaanlagen, Bordkühlschränken oder Standheizungen. Die Förderung gilt für schwere Nutzfahrzeuge (mindestens 7,5 t zulässiges Gesamtgewicht), die ausschließlich für den Güterverkehr bestimmt sind. Bis zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben und insgesamt bis zu 33.000 Euro pro Jahr können je nach Unternehmen gefördert werden. Speditionen oder Flottenbetreiber müssen dafür nur einen Förderungsantrag stellen, bevor der Auftrag erteilt wurde. Anträge können direkt beim Bundesamt für Güterverkehr unter https://antrag-bvbs.bund.de/ gestellt werden. 

Sie suchen Kühlboxen für Ihr Auto? Rufen Sie an: Wir liefern Ihnen angenehme Frische für Ihr Fahrzeug. Sie erreichen unser Experten Team direkt unter:

 

Tel.: + 49 40 78816-86
Fax: + 49 40 78816-49

E-Mail: ivg@schlueter-soehne.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© J.A. SCHLÜTER SÖHNE GmbH & Co. KG